Existenzhilfe statt Entwicklungshilfe
Existenzhilfe statt Entwicklungshilfe
 

Ein Auszug aus den laufenden Projekten

Aktuell arbeiten wir in mehr als 20 Projekten.                            

 

Einsatzmöglichkeiten sind laufend möglich: Bewerben Sie sich! Sie werden gebraucht!

 

Hier können wir Ihnen nur einige Ausschreibungen in Kurzfassung  vorstellen.

Bitte fragen Sie nach den gesamten Einsatzmöglichkeiten direkt an:
per Email: kontakt@managerohnegrenzen.de
oder Telefon: +49 711 236 23 90

UGANDA
Einsatzdauer: 4 – 5 Wochen

Bedarf: Strategie -Entwicklung, Organisationsentwicklung
Unterstützung einer Organisation, in der Frauen durch verschiedene Projekte und Existenzgründungsprogramme etc. gefördert werden. Frauen in Uganda sind gesellschaftlich stark benachteiligt und bekommen so die Chance, eigene Produktionen aufzubauen und dabei eine selbständige Community zu erschaffen. Diese Organisation hat über 5000 Mitglieder, und bietet verschiedene Programme an z.B. Nähen, Pilz - Zucht, Seifen-, und Kerzenproduktionen. In der Jugendabteilung gibt es auch viele kulturelle Aktivitäten:  Sport, Musik, Tanz.

GHANA
Einsatzdauer: 4 Wochen

Bedarf: Strategieentwicklung, Organisationsentwicklung, Projektmanagement

Hilfe für eine Organisation, die Kleinbauern (über 12000 in dieser Region) fördert, um die Produktivität zu steigern und Wasser – Management zu entwickeln. Die Organisation plant aktuell eine Reisproduktion zu bauen, und muss dringend die Entwicklungs - Strategie formulieren. Von diesem Projekt werden 45.000 Kleinbauern in 16 Distrikten profitieren.

 

GHANA

Einsatzdauer: 4 Wochen
Bedarf: Strategieentwicklung, Projektentwicklung und Training der Frauen
 

Eine Organisation in der Volta-Region, die landwirtschaftliche Entwicklung fördert, braucht Unterstützung in Projektmanagement und der Strategieentwicklung, sowie Training für ihre Mitglieder. Die Organisation hat über 5000 Frauen als Mitglieder. In  den vergangenen Jahren konnten nur 100 Frauen in 25 Distrikten jährlich in ihr eigenes kleines Unternehmen  als Existenzgründerinnen starten. Diese Quote soll wesentlich erhöht werden. 

 

TOGO Einsatzdauer: 4 – 5 Wochen

Voraussetzung: Französische Sprache alltagstauglich beherrschen

Bedarf: Projektmanagement, Organisationsentwicklung, Evaluationssystem verbessern.

Die Organisation ist vor über 10 Jahren gegründet worden und betreut 50 medizinische Projekte und mehr als 10 Krankenstationen. Ein Fokus ist auch die Förderung kontinuierlicher medizinischer Bildung mit wissenschaftlicher Begleitung. Mobile Ärzteeinsätze sind in ländlichen Gebieten Togos absolut notwendig, da die medizinische Versorgung sehr mangelhaft ist. In diesem Projekteinsatz soll eine Organisationsstruktur entwickelt und Projekt -Management Prozesse verbessert werden, um die Dörfer besser versorgen zu können und medizinische Arzt-Einsätze effizienter zu machen. Es geht hier um den Kampf gegen übertragbare und nicht-übertragbare Krankheiten, um eine nachhaltige medizinische Entwicklung in den Ländern Afrikas, vor allem den Ländern der Subsahara konkret zu ermöglichen.

INDIEN
Einsatzdauer: 4 – 8 Wochen

Bedarf: Projektmanagement Struktur, Organisationsentwicklung.


Unterstützung einer Organisation, die benachteiligte und sehr arme Familien unterstützt, ihre Existenz mit verschieden landwirtschaftlichen Projekten aufzubauen und zu sichern. Die Organisation wurde vor über 16 Jahren gegründet.
Ziel: es sollen 10 Staff-Mitglieder unterstützt werden, die über 15000 Familien betreuen.

 

DruckversionDruckversion | Sitemap
© Stiftung managerohnegrenzen gGmbH 2017 T +49 711 236 23 90