Beschreibung:

Kamerun ist eines der einkommensschwächsten Länder der Welt. Für 70% der Bevölkerung stellen landwirtschaftliche Aktivitäten die Haupteinkommensquelle dar und sind darüber hinaus zentraler Bestandteil für ländliche Lebensgrundlagen. Das Projekt befindet sich in Kumba, im Süd-Westen von Kamerun. Unser Projektpartner arbeitet mit dem Ziel, Landwirte dahingehend zu unterstützen, dass sie nachhaltige Agrarwirtschaft betreiben und somit sich selbst und ihre Familie ernähren können. Damit dies gewährleistet werden kann, werden Mikrokredite zu fairen Konditionen an landwirtschaftliche Gemeinschaften vergeben. Kredite zu marktüblichen Konditionen können oftmals nicht zurückgezahlt werden. Infolgedessen verlieren Landwirte ihren Grund an die Kreditgeber. Des Weiteren ist der Projektpartner im Bereich Kapazitäten Aufbau und Stimulation von Innovation engagiert, welche zu Produktionsanstiegen der Landwirte führen sollen.

Projektziel:

Ziel ist, die Geschäftsentwicklung des Landwirtschaftsverbandes zu unterstützen und an einer Verbesserung des bereits umgesetzten Finanzierungssystems für Mikrokredite zu arbeiten, sodass die Mikrokreditvergabe ausgeweitet werden kann.

Bedarf:

  • Business Development
  • Überarbeitung des Businessplans und der Finanzierung der Mikrokredite
  • Fragestellung der erweiterten Finanzierung
  • Finanzmanagement- und Marketing-Skills Training für Projektpartner