Beschreibung:

Während eines erfolgreichen Einsatzes auf einer Orangenplantage in Sambia hat unser aktiver Manager einen sambischen König kennenlernen dürfen. Chief Cooma ist zuständig für mehr als 160.000 Menschen und möchte nach einem festgehaltenem Strategieplan die Lebensqualität seines Volkes langfristig verbessern. Bisher fehlte ihm die Organisationskraft seine Ziele durchzusetzen. Im November 2019 wurde das Memorandum of Understanding zwischen Manager ohne Grenzen und Chief Cooma unterzeichnet, in welchem MoG zusagt, dem König Management Know How zur Verfügung zu stellen. Zur nachhaltigen Koordination des Großprojekts ist die Errichtung eines Business Hubs in Sambia geplant. Beide Seiten versprechen sich viel von dem Projekt, bei dem ein großer Bedarf an neuen Managern gefragt sein wird.

Bedarf:

  • Priorisierung der geplanten Massnahmen
  • Identifizierung lokaler Project Champions
  • Training / Coaching der lokalen Führungskräfte
  • Entwicklung eines Implementierungsplanes und Begleitung der Umsetzung
  • Unterstützung beim Roll Out in weiteren Gemeinden