Beschreibung:

Das Projekt entstand im Rahmen der Flüchtlingskrise im Jahr 2015. Die anfängliche eigens-organisierte Hilfe einer Gruppe von Menschen führte schnell zu der Gründung der Organisatin unseres Projektpartners. Mittlerweile geht die Arbeit über die Bereitstellung von essentiellen Hilfsgütern hinaus. Es wird ein Flüchtlingscamp für Frauen und Kinder (vorwiegend syrischer Herkunft) betrieben, welches als Ziel hat, die Frauen zu stärken und sie in die türkische Gemeinschaft zu integrieren. Unser Projektpartner schult die Frauen in einem ersten Schritt im Bereich der Solartechnik. In einem zweiten Schritt wird das geschulte Wissen mit der Produktion einer nachhaltigen Powerbank, die sich über Sonnenenergie auflädt in die Praxis umgesetzt. Die Erlöse vom Verkauf gehen zur Hälfte an unseren Projektpartner und zur anderen Hälfte an die Frauen, die sie produziert haben, wodurch der Grundstein der finanziellen Unabhängigkeit gelegt wird.

Projektziel:

Zielsetzung  ist, dem Projektpartner im Bereich der unternehmerischen Fähigkeiten zu schulen. Dabei soll ein besonderes Augenmerk auf den Vertrieb der Powerbanks gelegt werden. Die Festlegung einer effektiven Marketingstrategie soll die Verkäufe ansteigen lassen.

Bedarf:

  • Vermittlung von betriebswirtschaftlichen Grundlagen
  • Analyse des Produktionsprozesses
  • Überarbeitung der aktuellen Marketingstrategie