Human Relationship

Leadership, Young Leader, Sabbatical, Corporate Volunteering

Soziales Engagement, unterstützt vom Arbeitgeber. 

„Ich will etwas zurückgeben“ ist der stärkste Antriebsgrund für den Einsatz bei managerohnegrenzen. Das haben wir bei unseren Teilnehmern seit Jahren so erlebt.

Die „Manager“ im Einsatz als Manager ohne Grenzen leisten enorm viel im Kampf gegen Armut und Flucht. Sie überwinden Ängste, stemmen das Eintauchen in andere soziale Schichten und, vor allem: Sie sind bereit, sich der interkulturellen Herausforderung zu stellen, mit ihnen völlig fremden Menschen in fremden Welten, unter oft äußerlich herausfordernden Bedingungen zusammen zu arbeiten und dabei auch noch Ergebnisse zu erzielen. Sie sind unsere wichtigsten Partner im Kompetenz-Team.
Sie kommen mit unwiederbringlichen Erfahrungen zurück  und einem Wissen, dass sie in keiner anderen Art und Weise irgendwie hätten erlangen können. Das lässt sie nicht nur persönlich reifen, es ist auch ein hohes Kompetenzgut für internationale Führungsaufgaben.

Diese globale soziale Kompetenz, die hier erlangt wird, ist kein „Leadership-Trainings-Programm“, sondern gelebte Realität, die sich verbindet mit dem tiefen Bedürfnis, sich als Person für hohe Werte eingesetzt zu haben.

Und auch das gehört dazu: wir integrieren Ihre Mitarbeiter in Veränderungsprozesse, die Lösungen für die Menschen generieren, die aus ihrer Not herauskommen wollen, um endlich sich und ihre Familien selbstständig ernähren zu können.

Es gibt zwei gute Gründe, Führungskräften und vor allem Nachwuchsführungskräften den Raum zu geben, diese Erfahrungen zu machen:

Ihre Mitarbeiter werden hoch motiviert sein.

Und mit einem entsprechenden Rückkehrer – Programm wird ihre gesamte Unternehmenskultur von jedem einzelnen Einsatz eines Mitarbeiters einen großen Gewinn generieren.
Einsätze sind in allen Längen ab 1-2 Wochen möglich, für Einzelpersonen und Gruppen.
Den unternehmerischen win-win-Effekt besprechen wir gerne mit Ihnen persönlich.

 

Corporate Volunteering ist schon fast ein „must have“ für nachhaltige Führung.
Laden Sie uns zum Gespräch ein. Lassen Sie uns in einem kleinen Workshop erarbeiten, welchen Nutzen Sie als Unternehmen haben – trotz aller Bedenken, dass Sie eigentlich auf keine Führungskraft länger verzichten können.
Die Bilanz dieses sozialen Investments bleibt positiv, da sind wir uns ganz sicher.

Lassen Sie es uns gemeinsam erörtern. Gerne auch bei Ihnen im Unternehmen oder bei unserem nächsten Intensivseminar.
Ihre Verbindung zu uns ist unsere Geschäftsführerin Helene Prölß.

Sie erreichen sie direkt unter

helene.proelss@managerohnegrenzen.de

Telefon +49 711 2362390

Hier finden Sie eine Erstinformation für Unternehmen zum Download.